Querdenker in Göttingen spielen Musik des extrem rechten Holocaustleugners Frank Rennicke

Am gestrigen Montag, 19.9.22, ist wieder das verschwörungsideologische Spektrum der Querdenker durch Göttingen gelaufen, während sie letzte Woche noch etwas mehr TN waren und mit »Wir sind das Volk« rufen auffielen, ist ihre “kritische Masse” diesmal auf 16 TN geschrumpft. Bei ihrem Lauf durch die Stadt spielten sie u.a. Lieder des extrem rechten Holocaustleugners Frank…

SpaceInvaders

Gelegentlich gibt es in der Innenstadt von Göttingen Linoldrucke von SpaceInvaders. Neben Flyern von Artists Against Antisemitism können die Drucke der SpaceInvaders, die in einer Auflage von 499 Stück erscheinen sind und von hirtlitschka signiert wurden, mitgenommen werden. Wie die SpaceInvaders entstanden sind, zeigt der Video-Zeitraffer des Entstehungsprozess Gedruckt auf Seiten des Strafgesetzbuch und Nebengesetze…

Rückblick mit Synopse: Als der Staatsanwaltschaft Göttingen die Ermittlungen wegen eines rechtsextremen Sprengstoffanschlags entzogen wurden

Nachgereicht: Eine Synopse zwischen dem was die Generalstaatsanwaltschaft Celle¹ (links in der Grafik) am 18.6.2020 und dem was die Staatsanwaltschaft Göttingen²’³ (rechts in der Grafik) am 12.6.2020 nach einem extrem rechten Anschlag mit einem Sprengkörper in Einbeck⁴ veröffentlichten. Die vollständige Pressemeldung der StA. Celle¹, die der Staatsanwaltschaft Göttingen den Fall entzog: Sprengstoffanschlag in Einbeck –…

Was ist israelbezogener Antisemitismus?

Was ist israelbezogener Antisemitismus? Mit der sogenannten 3D-Regel lässt sich bestimmen, ob es sich bei einer Äußerung lediglich um Kritik an Israels Politik handelt oder die Grenze zum Antisemitismus überschritten wird: Das ist der Fall, wenn Doppelstandards, Delegitimierung oder Dämonisierung Israels im Spiel sind. Der Schnelltest wurde 2004 vom israelischen Politiker und Wissenschaftler Nathan Sharansky…

Keine Rückmeldung vom Ordnungsamt zu Beschwerde (nach § 34 NKomVG) über Schwurbeldemos

Updates s.u. vom 24.01. Beschwerde sei in Bearbeitung und 29.01.2022 Gemeinsam Zusammenleben in Zeiten der Spaltung und Hetze hat für heutigen Samstag eine Kundgebung angemeldet. Covid19-Gefährder*innen melden Demo für Montag an. Am vergangenen Samstag, 15.01.2022 wurde bei der Stadt Göttingen Ordnungsamt hinsichtlich der Verletzungen des niedersächsischen Versammlungsgesetz eine Beschwerde mit Aufforderung eingereicht, vorab via FAX…

Göttinger Bündnis zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus trauert um Esther Bejarano

Presseinformation Göttingen vom 13. Juli 2021 des Göttinger Bündnis zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus Göttinger Bündnis zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus trauert um Esther Bejarano. In tiefer Anteilnahme nimmt das Göttinger Bündnis „27. Januar – Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus“ Abschied von Esther Bejarano (geb. Loewy). Sie verstarb am 10.…

Mit Dehm & Co wird es keine Linke im niedersächsischen Landtag geben

»Versprochen! Mit dem Stasi-Agent Diether Dehm¹ und seinen Göttinger BDS-Apologeten², Salamitaktikern³ und seinen niederdeutschen Dimitroff-Spielmannsgehilfen⁴, wird es keine ›Die Linke‹ im Niedersächsischen Landtag geben. Und nebenbei, auch in Göttinger Kommunalräten, hat ›Die Linke‹ ihre Daseinsberechtigung längst verwirkt. Das ist mir im Februar 2020 2021, nach dem ich einem übergriffigen Ortsratsmitglied dieses unsolidarischen Trachtenvereins, welches in…

Ein Hut, ein Stock, ein Staatsanwalt

Göttingen im November 2020, als es hieß, bleibt zu Hause, das war für mich, ein Staatsanwalt der mir in ungezügelten Ton vorwirft im Netz sehr aktiv zu sein, da sein Staatsschutz das recherchiert hat. Diese Leute, und das hat auch die Zustellung einer Anzeige gegen einem Gedenkstättenleiter am Gedenktag der Novemberprogrome klar gemacht, schützen nicht…

AK Asyl: »Solidarität mit unseren jüdischen Mitmenschen hier in Göttingen und überall!«

Nachfolgend dokumentiert die Solidaritätsbekundung des AK Asyl Göttingen vom 2.12.2020: Solidarität mit unseren jüdischen Mitmenschen hier in Göttingen und überall! Antisemitismus bekämpfen statt ignorieren! Am Sonntag, den 15.11.2020, hat es an der jüdischen Gemeinde Göttingen erneut einen antisemitischen Übergriff gegeben. Personen der jüdischen Hochschulgruppe und -gemeinde Göttingen hatten an diesem Sonntag im Gemeindehaus der Synagoge…